1. Baumaterial
  2. Dämmung
  3. Wärmedämmung
  4. Wärmedämmplatten

DEUTSCHE ROCKWOOL

in 7 Varianten Sonorock

Dicke: 80mm
Formstabile Steinwolle-Dämmplatte zur Schall- und Wärmedämmung von leichten Trennwänden.
  • Wärmedämmstoff für Gebäude – werkmäßig hergestellte Mineralwolle (MW) gem. DIN EN 13162
  • nichtbrennbar
  • Schmelzpunkt > 1000°C
  • nicht glimmend
  • wärme- und schalldämmend
  • diffusionsoffen
  • standfest zwischen der Ständerkonstruktion
  • recycelbar
  • KEYMARK Güteüberwachung
  • Anwendungsbereich: Nichtbrennbare und formstabile Steinwolle-Dämmplatte für den Wärme-, Schall- und Brandschutz in Holz- und Trockenbaukonstruktionen, z. B. Ständerwände, Holzriegelwände, Deckenauflagen, Holzbalkendecken oder abgehängte Decken.

    R-Wert m²K/W
    2
    Dicke (mm)
    80
    Breite (mm)
    625
    Länge (mm)
    1000
    m²/Paket
    3,75
    m²/Großgebinde
    135
    Bezeichnungsschlüssel
    gem. DIN EN 13162: MW-EN 13162-T3-AFr6-MU1
    Ausführung
    Platte
    Glimmverhalten
    keine Neigung zu kontinuierlichem Schwelen
    DIN EN 16733
    Schmelzpunkt
    >1000 °C
    DIN 4102-17
    Brandverhalten
    nichtbrennbar, A1
    DIN EN 13501-1
    Nennwert der Wärmeleitfähigkeit (λD)
    0,039 W/(m∙K)
    DIN EN 13162
    Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit (λ)
    0,040 W/(m∙K)
    DIN 4108-4
    Längenbezogener Strömungswiderstand (AFri)
    ≥ 6 kPa ∙ s/m2
    DIN EN ISO 29053
    Wasserdampf-Diffusionswiderstandszahl (MU 1)
    μ = 1
    DIN EN 12086
    Anwendungsbereich
    Innendämmung der Außenwand
    Fassade
    Trennwand
    Innenausbau