1. Konstruktive Bauteile
  2. Vorhangfassaden
  3. Pfosten-Riegel-Fassaden

ALUFEST GmbH

in 2 Varianten PF 152 ESG

PF

Dreifachverglasung

Die PF 152 ESG Vorhangsfassade ohne sichtbare Alu-Außenelemente mit bewährter Klebetechnik für Konstruktionsglas. Das System ist für die Ausführung der Leichtfassadenwände und anderen räumlichen Konstruktionen bestimmt. Als Tragelement kommt hier die PF 152 Pfosten-Riegel-Konstruktion und eine äußerst breite Palette an Profilen zum Einsatz.

Von außen bildet das PF 152 ESG System eine einheitlich plane, glatte Glaswand, die mit waagerechten und vertikalen Linien mit der Ansichtsbreite von 22 mm (beim Einsatz des witterungsbeständigen Silikons) und 28 mm (bei der Anwendung der Systemschließdichtung) geteilt ist. Es ist Zwei- und Dreifachverglasung möglich

Verglasung
Dreifach
Dichtungen
EPDM-Dichtungen
Aluminiumprofile
EN AW-6060
Füllungen
Einzel- oder Verbundglas
Füllungen Stärke
26 - 60 mm
Ansichtsbreite Pfosten-Riegel
22 mm
28 mm
Wärmedurchgangskoeffizient
Uf-Wert
1.3 W/(m2K)