23

Lichtkuppeln / Oberlichter Acrylglas Lichtkuppel 2S 60/90 opal

Die doppelschalige Lichtkuppel 2S aus Acrylglas besteht aus zwei gewölbten, extrudierten Polymethylmetacrylat-Kunststoffschalen (PMMA). Acrylglas ist ein äußerst transparenter, schlagfester und UV-beständiger Kunststoff. Sie verfügt über einen U-Wert von 2,68 [W/m²K].

Lichtkuppeln / Oberlichter Acrylglas Lichtkuppel 2S 60/60 klar

Die doppelschalige Lichtkuppel 2S aus Acrylglas besteht aus zwei gewölbten, extrudierten Polymethylmetacrylat-Kunststoffschalen (PMMA). Acrylglas ist ein äußerst transparenter, schlagfester und UV-beständiger Kunststoff. Sie verfügt über einen U-Wert von 2,68 [W/m²K].

Lichtkuppeln / Oberlichter Acrylglas Lichtkuppel 3S 80/80 opal

Die dreischalige Lichtkuppel 3S besteht aus drei gewölbten extrudierten Polymethylmethacrylat-Kunststoffschalen (PMMA). Die Standardversion besteht aus zwei opalen Schalen sowie einer mittleren, klaren Schale; auf Anfrage ist eine Variante mit drei klaren Schalen lieferbar. Die Lichtkuppel 3S kommt auf einen U-Wert von 1,70 [W/m²K].

Lichtkuppeln / Oberlichter Acrylglas Lichtkuppel 2S 60/60 opal

Die doppelschalige Lichtkuppel 2S aus Acrylglas besteht aus zwei gewölbten, extrudierten Polymethylmetacrylat-Kunststoffschalen (PMMA). Acrylglas ist ein äußerst transparenter, schlagfester und UV-beständiger Kunststoff. Sie verfügt über einen U-Wert von 2,68 [W/m²K].

Lichtkuppeln / Oberlichter Acrylglas Lichtkuppel 3S 80/80 klar

Die dreischalige Lichtkuppel 3S besteht aus drei gewölbten extrudierten Polymethylmethacrylat-Kunststoffschalen (PMMA). Die Standardversion besteht aus zwei opalen Schalen sowie einer mittleren, klaren Schale; auf Anfrage ist eine Variante mit drei klaren Schalen lieferbar. Die Lichtkuppel 3S kommt auf einen U-Wert von 1,70 [W/m²K].

Lichtkuppeln / Oberlichter Acrylglas Lichtkuppel 3S 90/90 klar

Die dreischalige Lichtkuppel 3S besteht aus drei gewölbten extrudierten Polymethylmethacrylat-Kunststoffschalen (PMMA). Die Standardversion besteht aus zwei opalen Schalen sowie einer mittleren, klaren Schale; auf Anfrage ist eine Variante mit drei klaren Schalen lieferbar. Die Lichtkuppel 3S kommt auf einen U-Wert von 1,70 [W/m²K].

Lichtkuppeln / Oberlichter Acrylglas Lichtkuppel 2SWD 100/150 opal PMMA

Die mehrschalige Lichtkuppel 2SWD besteht aus einer klaren, gewölbten Außenschale aus Acrylglas (PMMA), einer gewölbten, klaren SPC-Platte mit 10 mm und einer opalen Acrylglasinnenschale. Aufgrund ihrer hervorragenden Wärmedämmeigenschaften sind diese Lichtkuppeln die ideale Lösung für Gebäude mit erhöhten Anforderungen an den Wärmeschutz. Die guten Wärmedämmeigenschaften sorgen bei der Lichtkuppel 2SWD für einen U-Wert von 1,23 [W/m²K].

Lichtkuppeln / Oberlichter Acrylglas Lichtkuppel 2S 60/90 klar

Die doppelschalige Lichtkuppel 2S aus Acrylglas besteht aus zwei gewölbten, extrudierten Polymethylmetacrylat-Kunststoffschalen (PMMA). Acrylglas ist ein äußerst transparenter, schlagfester und UV-beständiger Kunststoff. Sie verfügt über einen U-Wert von 2,68 [W/m²K].

Lichtkuppeln / Oberlichter Acrylglas Lichtkuppel 2SWD 100/150 opal PC

Die mehrschalige Lichtkuppel 2SWD besteht aus einer klaren, gewölbten Außenschale aus Acrylglas (PMMA), einer gewölbten, klaren SPC-Platte mit 10 mm und einer opalen Acrylglasinnenschale. Aufgrund ihrer hervorragenden Wärmedämmeigenschaften sind diese Lichtkuppeln die ideale Lösung für Gebäude mit erhöhten Anforderungen an den Wärmeschutz. Die guten Wärmedämmeigenschaften sorgen bei der Lichtkuppel 2SWD für einen U-Wert von 1,23 [W/m²K].

Lichtkuppeln / Oberlichter Acrylglas Lichtkuppel 2SWD 120/120 opal PC

Die mehrschalige Lichtkuppel 2SWD besteht aus einer klaren, gewölbten Außenschale aus Acrylglas (PMMA), einer gewölbten, klaren SPC-Platte mit 10 mm und einer opalen Acrylglasinnenschale. Aufgrund ihrer hervorragenden Wärmedämmeigenschaften sind diese Lichtkuppeln die ideale Lösung für Gebäude mit erhöhten Anforderungen an den Wärmeschutz. Die guten Wärmedämmeigenschaften sorgen bei der Lichtkuppel 2SWD für einen U-Wert von 1,23 [W/m²K].

Lichtkuppeln / Oberlichter Acrylglas Lichtkuppel 2SWD 120/120 opal PMMA

Die mehrschalige Lichtkuppel 2SWD besteht aus einer klaren, gewölbten Außenschale aus Acrylglas (PMMA), einer gewölbten, klaren SPC-Platte mit 10 mm und einer opalen Acrylglasinnenschale. Aufgrund ihrer hervorragenden Wärmedämmeigenschaften sind diese Lichtkuppeln die ideale Lösung für Gebäude mit erhöhten Anforderungen an den Wärmeschutz. Die guten Wärmedämmeigenschaften sorgen bei der Lichtkuppel 2SWD für einen U-Wert von 1,23 [W/m²K].

Lichtkuppeln / Oberlichter Acrylglas Lichtkuppel 3S 90/90 opal

Die dreischalige Lichtkuppel 3S besteht aus drei gewölbten extrudierten Polymethylmethacrylat-Kunststoffschalen (PMMA). Die Standardversion besteht aus zwei opalen Schalen sowie einer mittleren, klaren Schale; auf Anfrage ist eine Variante mit drei klaren Schalen lieferbar. Die Lichtkuppel 3S kommt auf einen U-Wert von 1,70 [W/m²K].

Flachdachabläufe alwitra-Dachablauf W 125

alwitra-Dachablauf waagrecht Der wärmegedämmte alwitra-Dachablauf W(aagerecht) aus besonders schlagzähem Polypropylen (PP) stellt die Verbindung zwischen einer horizontal verlegten Entwässerungsleitung und der Abdichtung im Kaltdach oder Umkehrdach her. Er ist in zwei verschiedenen Größen erhältlich: - W 125 zum Anschluss an Leitungen DN 125 (OD 125 mm) - W 75/110 mit niedriger Bauhöhe zum Anschluss an Leitungen DN 70 (OD 75 mm) und - mittels eines im Lieferumfang enthaltenen Übergangsstücks 75/110 - an Leitungen DN 100 (OD 110 mm) Wie bei allen Dachabläufen und Aufstockelementen erfolgt der Anschluss an die Dachabdichtung über einen speziellen Schraubring. In Verbindung mit einem Ovaldichtring und einem passenden Anschlusskragen wird so die sichere und dauerhaft dichte Verbindung zwischen der Dachabdichtung und dem eigentlichen Dachablauf auf einfache Art hergestellt. Beim klassischen Warmdach können anstelle der Dachabdichtung alle handelsüblichen Dampfsperren auf die gleiche Art direkt angeschlossen werden. Die Ebene der Wärmedämmung kann mittels eines Aufstockelements überbrückt werden. Ein kombinierter Laub-/Kiesfang ist im Lieferumfang enthalten.

Flachdachabläufe alwitra-Dachablauf W 75/110

alwitra-Dachablauf waagrecht Der wärmegedämmte alwitra-Dachablauf W(aagerecht) aus besonders schlagzähem Polypropylen (PP) stellt die Verbindung zwischen einer horizontal verlegten Entwässerungsleitung und der Abdichtung im Kaltdach oder Umkehrdach her. Er ist in zwei verschiedenen Größen erhältlich: - W 125 zum Anschluss an Leitungen DN 125 (OD 125 mm) - W 75/110 mit niedriger Bauhöhe zum Anschluss an Leitungen DN 70 (OD 75 mm) und - mittels eines im Lieferumfang enthaltenen Übergangsstücks 75/110 - an Leitungen DN 100 (OD 110 mm) Wie bei allen Dachabläufen und Aufstockelementen erfolgt der Anschluss an die Dachabdichtung über einen speziellen Schraubring. In Verbindung mit einem Ovaldichtring und einem passenden Anschlusskragen wird so die sichere und dauerhaft dichte Verbindung zwischen der Dachabdichtung und dem eigentlichen Dachablauf auf einfache Art hergestellt. Beim klassischen Warmdach können anstelle der Dachabdichtung alle handelsüblichen Dampfsperren auf die gleiche Art direkt angeschlossen werden. Die Ebene der Wärmedämmung kann mittels eines Aufstockelements überbrückt werden. Ein kombinierter Laub-/Kiesfang ist im Lieferumfang enthalten.

Flachdachabläufe alwitra-Dachablauf S 125/110

alwitra-Dachablauf senkrecht Der wärmegedämmte alwitra-Dachablauf S(enkrecht) aus besonders schlagzähem Polypropylen (PP) stellt die Verbindung zwischen einer senkrechten Entwässerungsleitung und der Abdichtung im Kaltdach oder Umkehrdach her. Hierbei können Leitungen DN 125 (OD 125 mm) direkt und Leitungen DN 100 (OD 110 mm) mittels des im Lieferumfang befindlichen Reduzierstücks 125/110 angeschlossen werden. Für Entwässerungsleitungen DN 70 (OD 75 mm) bzw. DN 150 (OD 160 mm) werden entsprechende Reduzierungen/Übergangstücke optional angeboten. Das bedeutet, dass ein Dachablauf für vier verschiedene Durchmesser (DN 70, DN 100, DN 125 und DN 150) einsetzbar ist. Zum Anschluss an die Dachabdichtung dient ein spezieller Schraubring. In Verbindung mit einem Ovaldichtring und einem passenden Anschlusskragen wird so die sichere und dauerhaft dichte Verbindung zwischen der Dachabdichtung und dem eigentlichen Dachablauf auf einfache Art hergestellt. Beim klassischen Warmdach können anstelle der Dachabdichtung alle handelsüblichen Dampfsperren auf die gleiche Art direkt angeschlossen werden. Die Ebene der Wärmedämmung kann mittels eines Aufstockelements überbrückt werden. Ein kombinierter Laub-/Kiesfang ist im Lieferumfang enthalten.

wasserundurchlässige Geokunststoffe EVALON® VG

EVALON® VG Unterseitige Kaschierung mit Glas-/Polyestervlies und integrierter Brandschutzlage für lose Verlegung mit Auflast, mechanisch befestigte oder geklebte Verlegung. Ihre Vorteile mit EVALON® - schnelle, einfache Verarbeitung auch bei außergewöhnlichen Dachformen - langlebige Sicherheit durch materialhomogenes Verschweißen - direkte Verlegung auf allen genormten Bitumenbahnen und Dachdämmstoffen - hohe thermische und mechanische Belastbarkeit - durchwurzelungs- und rhizomfest nach FLL-Prüfverfahren - problemlose Verlegung unter Nutzschichten - extrem niedriger Diffusionswiderstand - hohe Stabilität gegen schädigende Strahlung - hohe Reflexion von Wärmestrahlen – ideal für Cool Roofs - bis zu fünfmal geringere Brandlast gegenüber zweilagigen Abdichtungen - umfassende Umwelt-Produktdeklaration (EPD) inkl. Ökobilanz der einzelnen Dachbahnensysteme und Verlegearten

wasserundurchlässige Geokunststoffe EVALASTIC® VSKA-Anschlussbahnen

EVALASTIC® VSKA-Anschlussbahnen EVALASTIC® VSKA-Anschlussbahnen sind Bahnenzuschnitte (Dichtschichtdicke 1,5 mm) aus den langzeitbewährten EVALASTIC® Dach- und Dichtungsbahnen, die zusätzlich unterseitig mit einem Polyestervlies kaschiert und mit einem synthetischen Klebecompound beschichtet sind. VSKA-Anschlussbahnen werden mit einem beidseitigen oder einseitigen, unbeschichteten Schweißrand hergestellt. Auf diese Weise ist die materialhomogene Verschweißung der VSKA-Anschlussbahnen mit der EVALASTIC®-Abdichtung sichergestellt. Ihre Vorteile mit EVALASTIC® - extrem hohe Kälteflexibilität - verlege- und umweltfreundliches Heißluft-Verschweißen mit materialhomogenen Nahtverbindungen - hervorragende Langzeitstabilität gegen Chemikalien und Witterungseinflüsse - garantiert frei von Bitumen, Weichmachern, PVC, Chlor - bitumenverträglich und dämmstoffneutral - universell in allen Klimazonen einsetzbar - umfassende Umwelt-Produktdeklaration (EPD) inkl. Ökobilanz der einzelnen Dachbahnensysteme und Verlegearten

wasserundurchlässige Geokunststoffe EVALASTIC® VGSK

EVALASTIC® VGSK Ideal für besonders effizientes Arbeiten bei verklebten Dachaufbauten: Die selbstklebende Dach- und Dichtungsbahn EVALASTIC® VGSK. EVALASTIC® VGSK ist die erste homogen schweißbare EPDM-Bahn mit integrierter Brandschutzlage zur direkten Verklebung auf unkaschierten EPS-Hartschaumplatten. Sie lässt sich besonders schnell, einfach, sauber und sicher verlegen. Ohne offene Flamme, ohne zusätzlichen Klebstoffauftrag.  Auch auf stark geneigten Flächen wie z.B. Shed- oder Tonnendächern. EVALASTIC® VGSK – die perfekte Kombination von Ökologie und Ökonomie in einer Dachbahn. Ihre Vorteile mit EVALASTIC® - extrem hohe Kälteflexibilität - verlege- und umweltfreundliches Heißluft-Verschweißen mit materialhomogenen Nahtverbindungen - hervorragende Langzeitstabilität gegen Chemikalien und Witterungseinflüsse - garantiert frei von Bitumen, Weichmachern, PVC, Chlor - bitumenverträglich und dämmstoffneutral - universell in allen Klimazonen einsetzbar - umfassende Umwelt-Produktdeklaration (EPD) inkl. Ökobilanz der einzelnen Dachbahnensysteme und Verlegearten

wasserundurchlässige Geokunststoffe EVALON® VSK

EVALON® VSK Die selbstklebenden Dach- und Dichtungsbahnen EVALON® VSK und EVALON® VGSK basieren auf den langzeitbewährten EVALON®-Dach- und Dichtungsbahnen. Sie sind unterseitig mit einem Polyestervlies (VSK) oder mit Glas-/Polyestervlies (VGSK) kaschiert und mit einem synthetischen Klebecompound beschichtet. Die Vlieskaschierung wirkt nach der Verlegung auch als Entspannungszone (Dampfdruckentspannung, Bewegungsausgleich etc.). Die Beschichtung ist bitumen- und lösemittelfrei und im Anlieferungszustand mit einer Schutzfolie abgedeckt. - mit unterseitiger Selbstklebeschicht bitumenfrei, lösemittelfrei - optimale Ausgleichsfunktion durch Polyestervlieskaschierung - diffusionsoffen – auch mit Klebeschicht - hohe Klebekraft: Selbstklebeschicht haftet auf vielen bauüblichen Untergründen - rationelle Verlegung: kein Klebstoffauftrag – schnell und sicher - ideal auch für stark geneigte Dachflächen (z.B. Shed- oder Tonnendächer): Verlegung zeitsparend und sauber - weiße und hellfarbige selbstklebende Bahnen: wärmestrahlenreflektierend - keine Brandgefahr: Verlegung im Kaltklebeverfahren ohne offene Flamme Ihre Vorteile mit EVALON® - schnelle, einfache Verarbeitung auch bei außergewöhnlichen Dachformen - langlebige Sicherheit durch materialhomogenes Verschweißen - direkte Verlegung auf allen genormten Bitumenbahnen und Dachdämmstoffen - hohe thermische und mechanische Belastbarkeit - durchwurzelungs- und rhizomfest nach FLL-Prüfverfahren - problemlose Verlegung unter Nutzschichten - extrem niedriger Diffusionswiderstand - hohe Stabilität gegen schädigende Strahlung - hohe Reflexion von Wärmestrahlen – ideal für Cool Roofs - bis zu fünfmal geringere Brandlast gegenüber zweilagigen Abdichtungen - umfassende Umwelt-Produktdeklaration (EPD) inkl. Ökobilanz der einzelnen Dachbahnensysteme und Verlegearten

wasserundurchlässige Geokunststoffe EVALASTIC® V

EVALASTIC® V Unterseitige Kaschierung mit Polyestervlies für lose Verlegung mit Auflast, mechanisch befestigte oder geklebte Verlegung. Ihre Vorteile mit EVALASTIC® - extrem hohe Kälteflexibilität - verlege- und umweltfreundliches Heißluft-Verschweißen mit materialhomogenen Nahtverbindungen - hervorragende Langzeitstabilität gegen Chemikalien und Witterungseinflüsse - garantiert frei von Bitumen, Weichmachern, PVC, Chlor - bitumenverträglich und dämmstoffneutral - universell in allen Klimazonen einsetzbar - umfassende Umwelt-Produktdeklaration (EPD) inkl. Ökobilanz der einzelnen Dachbahnensysteme und Verlegearten

wasserundurchlässige Geokunststoffe EVALON® V

EVALON® V Unterseitige Kaschierung mit Polyestervlies für lose Verlegung mit Auflast oder geklebte Verlegung. Ihre Vorteile mit EVALON® - schnelle, einfache Verarbeitung auch bei außergewöhnlichen Dachformen - langlebige Sicherheit durch materialhomogenes Verschweißen - direkte Verlegung auf allen genormten Bitumenbahnen und Dachdämmstoffen - hohe thermische und mechanische Belastbarkeit - durchwurzelungs- und rhizomfest nach FLL-Prüfverfahren - problemlose Verlegung unter Nutzschichten - extrem niedriger Diffusionswiderstand - hohe Stabilität gegen schädigende Strahlung - hohe Reflexion von Wärmestrahlen – ideal für Cool Roofs - bis zu fünfmal geringere Brandlast gegenüber zweilagigen Abdichtungen - umfassende Umwelt-Produktdeklaration (EPD) inkl. Ökobilanz der einzelnen Dachbahnensysteme und Verlegearten

wasserundurchlässige Geokunststoffe EVALON® VGSK

EVALON® VGSK Die selbstklebenden Dach- und Dichtungsbahnen EVALON® VSK und EVALON® VGSK basieren auf den langzeitbewährten EVALON®-Dach- und Dichtungsbahnen. Sie sind unterseitig mit einem Polyestervlies (VSK) oder mit Glas-/Polyestervlies (VGSK) kaschiert und mit einem synthetischen Klebecompound beschichtet. Die Vlieskaschierung wirkt nach der Verlegung auch als Entspannungszone (Dampfdruckentspannung, Bewegungsausgleich etc.). Die Beschichtung ist bitumen- und lösemittelfrei und im Anlieferungszustand mit einer Schutzfolie abgedeckt. - mit unterseitiger Selbstklebeschicht bitumenfrei, lösemittelfrei - optimale Ausgleichsfunktion durch Polyestervlieskaschierung - diffusionsoffen – auch mit Klebeschicht - hohe Klebekraft: Selbstklebeschicht haftet auf vielen bauüblichen Untergründen - rationelle Verlegung: kein Klebstoffauftrag – schnell und sicher - ideal auch für stark geneigte Dachflächen (z.B. Shed- oder Tonnendächer): Verlegung zeitsparend und sauber - weiße und hellfarbige selbstklebende Bahnen: wärmestrahlenreflektierend - keine Brandgefahr: Verlegung im Kaltklebeverfahren ohne offene Flamme Ihre Vorteile mit EVALON® - schnelle, einfache Verarbeitung auch bei außergewöhnlichen Dachformen - langlebige Sicherheit durch materialhomogenes Verschweißen - direkte Verlegung auf allen genormten Bitumenbahnen und Dachdämmstoffen - hohe thermische und mechanische Belastbarkeit - durchwurzelungs- und rhizomfest nach FLL-Prüfverfahren - problemlose Verlegung unter Nutzschichten - extrem niedriger Diffusionswiderstand - hohe Stabilität gegen schädigende Strahlung - hohe Reflexion von Wärmestrahlen – ideal für Cool Roofs - bis zu fünfmal geringere Brandlast gegenüber zweilagigen Abdichtungen - umfassende Umwelt-Produktdeklaration (EPD) inkl. Ökobilanz der einzelnen Dachbahnensysteme und Verlegearten

wasserundurchlässige Geokunststoffe EVALON® VSKA-Anschlussbahnen

EVALON® VSKA-Anschlussbahnen Die selbstklebenden Anschlussbahnen EVALON® VSKA sind Bahnenzuschnitte (Dichtschichtdicke 1,5 mm) aus den langzeitbewährten EVALON®-Dach- und Dichtungsbahnen, die zusätzlich unterseitig mit einem Polyestervlies kaschiert und mit einem synthetischen Klebecompound beschichtet sind. Die Vlieskaschierung wirkt nach der Verlegung auch als Entspannungszone (Dampfdruckentspannung, Bewegungsausgleich etc.). Die Beschichtung ist bitumen- und lösungsmittelfrei und im Anlieferungszustand mit einer Schutzfolie abgedeckt. Ihre Vorteile mit EVALON® - schnelle, einfache Verarbeitung auch bei außergewöhnlichen Dachformen - langlebige Sicherheit durch materialhomogenes Verschweißen - direkte Verlegung auf allen genormten Bitumenbahnen und Dachdämmstoffen - hohe thermische und mechanische Belastbarkeit - durchwurzelungs- und rhizomfest nach FLL-Prüfverfahren - problemlose Verlegung unter Nutzschichten - extrem niedriger Diffusionswiderstand - hohe Stabilität gegen schädigende Strahlung - hohe Reflexion von Wärmestrahlen – ideal für Cool Roofs - bis zu fünfmal geringere Brandlast gegenüber zweilagigen Abdichtungen - umfassende Umwelt-Produktdeklaration (EPD) inkl. Ökobilanz der einzelnen Dachbahnensysteme und Verlegearten